Über uns


Gerne stellen wir uns Ihnen vor. Wir, das sind mein 11jähriger Wallach Beckham - genannt Becki - und ich, Simone Reill.

 

Becki ist ein zugewandtes, neugieriges und vertrauensvolles Deutsches Reitpony. Er ist sensibel und reagiert stets mit Feingefühl auf die Impulse seiner Zweibeiner.

 

Auf ängstliche Menschen passt er auf, energiegeladenen Zweibeinern begegnet er mit Vorwärtsdrang und Witz. Dabei ist er aber immer freundlich und vorsichtig.

 

Das alles macht ihn nicht nur für mich zu einem unbezahlbaren Freund, sondern qualifiziert ihn auch dazu anderen Zweibeinern eine Freude zu bereiten und Entwicklungsprozesse zu begleiten .

 

Aufgrund seiner Größe ist Becki allerdings kein Gewichtsträger und daher auf 70kg Tragelast limitiert.

 

Ich bin Pädagogin, verfüge über einen Trainer C-Schein Voltigieren und bin seit September 2014 „Staatlich geprüfte Fachkraft für heilpädagogische Förderung mit dem Pferd“ (DKThR). Damit bin ich dafür qualifiziert individuelle Maßnahmen zur individuellen Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Unterstützung des Mediums Pferd durchzuführen.

 

Mich motiviert es, positive Impulse zu setzen, um Dinge nachhaltig zu verändern. Vor dem Hintergrund meines Studiums der Pädagogik und nach einigen Jahren Berufserfahrung in Personal- und Führungskräfteentwicklung der freien Wirtschaft, folge ich genau dieser Motivation. Dabei kombiniere ich persönliches Interesse mit der Faszination Pferd, die mich seit Kindesbeinen verfolgt.  

 

Becki und ich fördern mit unseren Angeboten Kinder und Jugendliche in ihrer sozial-emotionalen, motorischen und kognitiven Entwicklung.

 

Qualität und ständige Weiterbildung sind mir wichtig. Auch Becki‘s Ausbildung liegt mir sehr am Herzen. Wir sind sehr vielseitig unterwegs – wir nehmen Dressurstunden, springen, longieren, gehen zusammen ins Gelände und spielen mit Plane und Ball. Ab und zu starten wir auch auf kleineren Turnieren.